Honorar

Die Leistungen richten sich in erster Linie an Selbstzahler.

Das Honorar berechnet sich in Abhängigkeit von Ort/Setting und Anzahl der Personen. Schreiben oder rufen Sie mich an und Sie erhalten einen Kostenüberblick. Sollten Sie Sozialleistungen beziehen, komme ich Ihnen finanziell entgegen.


Kostenübernahme durch Krankenkassen:

Auch wenn die systemische Therapie seit 2008 wissenschaftlich anerkannt ist, wird sie von den gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen nur äußerst selten übernommen. Da sich jedoch besonders bei den privaten Krankenkassen die Kriterien zur Leistungserstattung stark unterscheiden können, sollten Sie im Vorfeld bei Ihrer Krankenkassen nachfragen, ob eine Kostenübernahme der hier angebotenen Leistungen möglich ist.

Die Vorteile einer privaten Finanzierung:

Als Privatzahler müssen Sie nicht lange auf den Beginn der Beratung/Therapie warten. In der Regel können Sie schon nach kurzer Zeit mit einem Termin bei mir rechnen. Auch die Anzahl der Termine und die Dauer können Sie selbst bestimmen. Außerdem werden Sei nicht aktenkundig, d.h. Ihre Daten werden nicht an Ihre Krankenkasse oder eine Versicherung weitergeleitet. Letzteres ist besonders dann vorteilhaft, falls Sie vor einer Verbeamtung oder dem Abschluss einer Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherung oder einer Privaten Krankenversicherung stehen.